Seite wählen

VPN Kostenlos – ohne kann´s gefährlich werden

VPN Kostenlos
Geschrieben von Content Creator Team

26. März 2024

Kostenlose VPN – Nicht nur auf Reisen sinnvoll!

„VPN Kostenlos“ – diese Suchanfrage ist heutzutage weit verbreitet, da immer mehr Internetnutzer die Vorteile eines VPN (Virtual Private Network) erkennen und nutzen möchten. In einer Zeit, in der Datenschutz, Online-Privatsphäre und Internetsicherheit zu den größten Anliegen gehören, bieten VPNs eine Möglichkeit, die digitale Freiheit und den vertraulichen Datenaustausch zu wahren.

VPN für Smartphone

Der nächste „Hacker“ ist meist nur einige Meter von dir entfernt und zieht dir alle Daten ab. Heutzutage ist eine gute und zuverlässige VPN unerlässlich. Denn wir alle sind mit unserem Smartphone sehr angreifbar, weil wir sehr viele unserer Daten darauf speichern!

Was ist VPN?

Die Abkürzung „VPN“ steht für „Virtual Private Network“ (virtuelles privates Netzwerk) und ist eine Technologie, die es Nutzern ermöglicht, sich sicher und anonym mit einem privaten Netzwerk über ein öffentliches Netzwerk wie das Internet zu verbinden.

Egal ob man von zu Hause, im Büro oder unterwegs im Internet surft, ein virtuelles privates Netzwerk verschlüsselt die Internetverbindung und leitet den Datenverkehr über einen sicheren Tunnel.

Dadurch wird die IP-Adresse maskiert und der aktuelle Standort verschleiert. Dies schützt dich vor Hackern, Überwachung und unerwünschtem Tracking durch Dritte wie Regierungen, Internetanbieter oder Werbetreibende.

Nord VPN

NORD VPN

  • 5800 Server in über 60 Ländern!
  • 30-Tage-Geld-zurück-Garantie
  • Alle Funktionen kostenlos testen
  • Unbegrenztes Datenvolumen
  • Kein Speed-Limit
  • Sehr gut für Streaming
  • Top-Sicherheit, keine Datenaufzeichnung

Mit einem VPN-Dienst kann man die eigene IP-Adresse und den Standort verschleiern, was besonders wichtig ist, wenn man öffentliche WLANs nutzt oder sensible Daten über das Internet übertragen möchte.VPN Kostenlos oder VPN Kostenpflichtig – Was ist besser?

Es gibt viele VPN-Dienstleister auf dem Markt die sich einen guten Namen gemacht haben. Nicht nur im angloamerikanischen Ausland, sondern auch ein deutscher VPN-Dienst hat in den vergangnen Jahren enorme Anerkennung für sein technisches Produkt bekommen.

Nord VPN ist für viele deutsche eine der bekannteren VPN-Lösung auf die sie sich verlassen. Kein Wunder, denn hier ist rundumschutz das Mass aller Dinge ohne das System wie Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone stark zu verlangsamen! Denn im Netzt geht es nun mal um Datenvolumen und Geschwindigkeit beim runterladen (Download) oder auch hochladen (Upload).

VPN Kostenlos“ – diese Suchanfrage ist heutzutage weit verbreitet, da immer mehr Internetnutzer die Vorteile eines VPN (Virtual Private Network) erkennen und nutzen möchten.

In einer Zeit, in der Datenschutz, Online-Privatsphäre und Internetsicherheit zu den größten Anliegen gehören, bieten VPNs eine Möglichkeit, die digitale Freiheit und den vertraulichen Datenaustausch zu wahren.

Egal ob man von zu Hause, im Büro oder unterwegs im Internet surft, ein VPN verschlüsselt die Internetverbindung und leitet den Datenverkehr über einen sicheren Tunnel. 

Konto gehackt

Mehr Schutz und Privatsphäre dank VPN. Machen es externen Angreifern die es auf deine Daten abgesehen haben nicht zu einfach.

In der heutigen Zeit, in der knapp die Hälfte der Weltbevölkerung online ist und Datenlecks sowie Identitätsdiebstahl an der Tagesordnung sind, gewinnt die VPN-Technologie zunehmend an Bedeutung.

Immer mehr Menschen erkennen die Notwendigkeit, ihre Online-Aktivitäten zu schützen – sei es beim Herunterladen von Dateien, beim Streaming von Mediendiensten aus anderen Ländern oder einfach nur beim sicheren Surfen im Web.

Kostenloses VPN versus Kostenpflichtiges VPN: Eine Analyse der Vor- und Nachteile!

Wer sich mit dem Thema „Zulegen eines VPN´s“ beschäftigt ist automatisch in der Kategorie „mehr Sicherheit und Hoheit“ über die eigenen Daten!

Ein Virtual Private Network (VPN) ist dazu das wesentliche Werkzeug für die Sicherheit und Privatsphäre im Internet. Bei der Auswahl zwischen einem kostenlosen und einem kostenpflichtigen VPN-Service gibt es aber eine Reihe von Vor- und Nachteilen zu berücksichtigen.

Proton VPN Kostenlos

Kostenloses VPN:

Vorteile:

  1. Kostenersparnis: Der offensichtlichste Vorteil eines kostenlosen VPNs ist, dass es keinen finanziellen Aufwand erfordert. Dies ist besonders attraktiv für Nutzer mit einem begrenzten Budget.
  2. Einfache Zugänglichkeit: Kostenlose VPN-Dienste sind oft schnell und einfach herunterzuladen und zu verwenden, was sie ideal für technisch weniger versierte Benutzer macht.

Nachteile:

  1. Eingeschränkte Funktionen: Kostenlose VPNs bieten oft nur grundlegende Funktionen und haben häufig Einschränkungen wie begrenzte Bandbreite, Geschwindigkeiten oder Serverstandorte.
  2. Sicherheitsrisiken: Viele kostenlose VPN-Anbieter finanzieren sich durch den Verkauf von Nutzerdaten oder die Einblendung von Werbung, was die Privatsphäre gefährden kann.
Surfshark VPN

Kostenpflichtiges VPN (2,73 Euro / Monat!)

Vorteile:

  1. Erweiterte Sicherheit: Kostenpflichtige VPN-Dienste bieten in der Regel eine höhere Sicherheit durch Verschlüsselung, keine Protokollierung und zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie einen integrierten Kill-Switch. (Was ist ein Kill-Switch bei einer VPN?)
  2. Höhere Geschwindigkeiten und Zuverlässigkeit: Durch die Bezahlung eines Abonnements erhalten Nutzer Zugang zu einem breiteren Netzwerk von Servern mit weniger Überlastung, was zu schnelleren und zuverlässigeren Verbindungen führt.

Nachteile:

  1. Kosten: Der offensichtlichste Nachteil eines kostenpflichtigen VPNs sind die monatlichen oder jährlichen Abonnementgebühren, die je nach Anbieter variieren können.
  2. Komplexität: Einige kostenpflichtige VPN-Dienste können komplexere Einrichtung und Konfiguration erfordern, was für technisch unerfahrene Benutzer eine Herausforderung darstellen kann.

Kill-Switch: Der Schutzengel deiner Online-Anonymität

Der Kill-Switch ist ein Sicherheitsfeature in VPNs, das deine Online-Identität im Ernstfall schützt. Stellt die VPN-Verbindung unerwartet ab, trennt der Kill-Switch automatisch deine Internetverbindung. So verhinderst du, dass deine IP-Adresse und andere sensible Daten ungewollt preisgegeben werden.

Der große Vorteil:

Absolute Sicherheit: Der Kill-Switch bietet ein Sicherheitsnetz, falls die VPN-Verbindung instabil wird. Du bist somit vor unbeabsichtigter Datenentblößung und Identitätsdiebstahl geschützt.

VPN Kill Switch

Der VPN Kill Switch ist nur einer von vielen sicheren Vorteilen eines kostenpflichtigen VPN Dienstes.

Wer jedoch ständigen Zugriff auf geogeblockte Inhalte, zuverlässig hohe Geschwindigkeiten oder maximalen Datenschutz wünscht, der wird um ein Premium-VPN nicht herumkommen.

Die meisten vertrauenswürdigen VPN-Anbieter geben Ihnen die Möglichkeit, ihre Bezahl-Version vorab 30 Tage oder länger kostenlos zu testen.

So können Sie die Premium-Funktionen auf Herz und Nieren prüfen, bevor Sie sich langfristig an ein Abo binden. Empfehlenswerte Anbieter mit großzügigen Testphasen sind beispielsweise NordVPN, Surfshark und CyberGhost.

Kostenlose VPN-Lösungen sind etwas für Gelegenheitsnutzer!

Was bietet ein kostenpflichtiger VPN-Dienst?

Ein kostenpflichtiger VPN-Dienst bietet Ihnen die volle Leistungsfähigkeit dieser Technologie und maximalen Schutz Ihrer Online-Privatsphäre. Mit einem Premium-VPN erhalten Sie zahlreiche Vorteile, die kostenlose Angebote nicht oder nur sehr eingeschränkt abdecken können:

Blitzschnelle Verbindungsgeschwindigkeiten

Mit den leistungsstarken Servern eines Premium-VPN surfen, streamen und laden Sie mit voller Bandbreite – ohne nervige Geschwindigkeitsdrosseln. Zusätzliche Serverstandorte in aller Welt ermöglichen Zugriff auf noch mehr Inhalte.

Unbegrenzte Datenmenge

Bei kostenlosen VPNs ist die nutzbare Datenmenge meist stark limitiert. Mit einem Premium-Abo entfallen diese Beschränkungen, die Ihren Online-Aktivitäten Fesseln anlegen.

Zugang zu geoblockten Diensten

Premium-VPNs garantieren zuverlässigen Zugriff auf Streaming-Plattformen, Websites und Dienste aus aller Welt – egal ob für Video-on-Demand, Reiseplanung oder Online-Gaming.

Behalten Sie Ihre volle Anonymität

Durch den Einsatz modernster Verschlüsselungs-Standards und einer No-Logs-Policy bleiben Ihre Online-Aktivitäten absolut privat und anonym vor neugierigen Blicken.

 

VPN auf Reisen unerlässlich

Gerade auf Reisen in fremde Länder ist ein VPN unerlässlich! Denn Touristen sind ein leichtes Ziel für digitale Raubritter.

Gleichzeitige Nutzung auf mehr Geräten

Mit Premium-VPNs können Sie mehrere Geräte zugleich verbinden und schützen wie Smartphones, Tablets, Smart-TVs und Computer.

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Von Kill-Switches  über Split-Tunneling bis zu Malware-Blocker: Paid-VPN statten Sie mit weiterführenden Sicherheitsfunktionen aus.

Rund-um-die-Uhr-Kundenservice

Bei Fragen oder Problemen steht Ihnen mit einem kostenpflichtigen Abo ein kompetenter Kundensupport zur Seite.

Auch wenn ein Premium-VPN kostenpflichtig ist, so lohnt sich diese Investition für alle, denen Online-Privatsphäre, Datensicherheit und grenzenloses Internet-Erlebnis wichtig sind.

Im Vergleich zur Free-Variante erhalten Sie ein Vielfaches an Leistung und Funktionen für einen sehr überschaubaren monatlichen Beitrag.

Wie funktioniert ein VPN?

Ein Virtual Private Network (VPN) ist eine Technologie, die eine sichere Verbindung zwischen Ihrem Gerät (z. B. Computer, Smartphone) und dem Internet herstellt, indem sie Ihre Internetverbindung über einen externen Server leitet und Ihre Daten verschlüsselt. Hier ist eine detaillierte Erläuterung, wie ein VPN funktioniert:

1. Verschlüsselung:

Wenn Sie eine Verbindung zu einem VPN-Server herstellen, werden alle Daten, die zwischen Ihrem Gerät und dem Server ausgetauscht werden, verschlüsselt.

Dies bedeutet, dass selbst wenn jemand Ihre Daten abfangen würde, sie nicht ohne den richtigen Entschlüsselungsschlüssel gelesen werden könnten!

2. Tunneling:

Die verschlüsselten Daten werden durch einen sicheren Tunnel geschickt, der von Ihrem Gerät zum VPN-Server verläuft. Dieser Tunnel verhindert, dass Dritte Ihre Daten sehen können, während sie über das Internet übertragen werden.

3. IP-Adressenmaskierung:

Ihr Gerät erhält eine temporäre IP-Adresse vom VPN-Server, anstatt Ihre eigene IP-Adresse zu verwenden. Dadurch wird Ihre tatsächliche IP-Adresse maskiert, was es schwieriger macht, Ihre Online-Aktivitäten auf Sie zurückzuführen.

4. Standortwechsel:

Da VPN-Server überall auf der Welt platziert sein können, ermöglicht es ein VPN, Ihren virtuellen Standort zu ändern. Wenn Sie beispielsweise eine Verbindung zu einem VPN-Server in den USA herstellen, scheint es, als ob Sie sich physisch in den USA befinden würden, selbst wenn Sie sich eigentlich in einem anderen Land befinden.

5. Zugang zu eingeschränkten Inhalten:

Ein VPN kann verwendet werden, um auf Inhalte zuzugreifen, die in Ihrem Land oder Ihrer Region gesperrt sind, indem Sie eine Verbindung zu einem Server in einem anderen Land herstellen, in dem diese Inhalte verfügbar sind.

Hackerangriffe immer häufiger

Hackerangriffe immer häufiger. Die meisten glauben allerdings es passiere immer nur den „anderen“. Man selbst sei ja kaum im Netz unterwegs. Und was ist mit Ihrem Smartphone!

Wie bekomme ich eine deutsche VPN IP-Adresse gratis?

Es gibt einige Möglichkeiten, kostenlos eine deutsche IP-Adresse zu erhalten. Eine der beliebtesten Optionen ist die Nutzung eines kostenlosen VPN-Dienstes. Hier sind die wichtigsten Punkte zu kostenfreien VPNs für deutsche IP-Adressen:

Gratis VPN-Anbieter mit deutschen Serverstandorten
Die meisten kostenlosen VPN-Anbieter bieten nur eine begrenzte Anzahl an Serverstandorten an. Um eine deutsche IP zu erhalten, müssen Sie einen Anbieter wählen, der über Server in Deutschland verfügt. Beliebte Optionen mit Servern in DE sind beispielsweise ProtonVPN, AtlasVPN oder HideIPVPN.

Einschränkungen bei Gratis-VPNs beachten
Kostenlose VPNs haben in der Regel Einschränkungen wie Datenlimits, weniger Server, niedrigere Geschwindigkeiten oder Einschränkungen beim Streaming. Für gelegentliche Nutzung zum Surfen oder E-Mail-Versand können sie aber durchaus geeignet sein.

Browsererweiterungen und Proxys nutzen
Eine Alternative zu klassischen VPNs sind kostenlose Proxy-Browser-Erweiterungen wie ZenMate oder Hola. Diese bieten ebenfalls eine Auswahl an IP-Adressen aus Deutschland zum Wechseln der IP, sind allerdings nicht ganz so sicher wie VPNs mit Verschlüsselung.

Sicherheitsaspekte prüfen
Aufgrund der knappen Ressourcen zahlen sich kostenlose VPNs manchmal durch Malvertising oder den Verkauf von Nutzerdaten finanzieren. Stellen Sie daher sicher, den Dienst eines vertrauenswürdigen Anbieters mit solider Sicherheitsreputation zu nutzen.

Leider gibt es keine vollständig unbegrenzte und gleichzeitig komplett kostenlose Lösung für deutsche IP-Adressen. Die Gratis-Optionen sind immer mit Einschränkungen verbunden.

Wer Wert auf maximale Leistung, Sicherheit und unbegrenzte Nutzung legt, der sollte ein Abo für einen bezahlten VPN-Dienst abschließen.

VPN kostenlos – Empfehlenswerte Anbieter hochwertiger und günstiger VPN Lösungen!

Grundsätzlich sei nochmal erwähnt: Auch wenn ein Premium-VPN kostenpflichtig ist, so lohnt sich diese Investition für jeden!
Denn auf den Tag runter gerechnet ist eine Latte Machiatto bei einer grossen amerikanischen Kaffehauskette um einiges teurer!

Der deutsche Platzhirsch für VPN-Dienste. Und das nicht ohne Grund!

NORD VPN

NordVPN bietet Neunutzern einen tollen Einstieg mit einem kostenlosen Probemonat im Rahmen der 30 Tage Geld-zurück-Garantie. In diesem Monat lässt sich der Premium-VPN-Dienst vollumfassend, uneingeschränkt und ohne Abstriche testen.

Sind Sie nicht zufrieden, müssen Sie selber nur innerhalb der Gratis-Phase kündigen, um ein kostenpflichtiges Abo zu vermeiden. Wer jedoch auf der Suche nach einem zuverlässigen VPN-Dienst mit einem herausragenden Gesamtpaket ist, wird bei NordVPN voll auf seine Kosten kommen.

Nord VPN besticht mit Bestnoten in fast allen Testkategorien. Das Funktionsangebot ist enorm: NordVPNs Infrastruktur umfasst rund 5.800 Server in 60 Ländern, wobei sich die meisten davon nahezu perfekt für Streaming-Zwecke eignen.

Geoblocks umgeht der Dienst wie kaum ein anderer VPN-Anbieter. NordVPN gehört zu den wenigen, die erfolgreich die Ländersbeschränkungen von YouTube Premium umgehen können.

Nord VPN

Mit Nord VPN haben Sie eine 30 tägige Geld-Rückgabe Garantie. Die meisten sind aber hochzufrieden und nutzen Sie nicht. Denn dieser Schutz ist TOP!

Der Anbieter protokolliert keinerlei Nutzerdaten, bietet eine hervorragende Verschlüsselung und beinhaltet eine aufgebohrte WireGuard-Version namens „NordLynx“.

Zum reichhaltigen Leistungsumfang zählen zahlreiche weitere Features wie automatischer WLAN-Schutz, Zugang zum Tor-Netzwerk und Pro-Funktionen wie Obfuscation.

Letztere Verschleierungstechnik hilft Zensur in Ländern wie China zu umgehen und sichert die vertrauliche Kommunikation ab. Dank des intuitiven Weltkartenmenüs gelingen Einrichtung und Bedienung kinderleicht.

In Bezug auf kontinuierliche technische Innovationen setzt dieses deutsche Unternehmen immer wieder die höchsten Standards die auch andere VPN-Dienstleister immer wieder zu Höchstleistungen herausfordern.

Surfsharf VPN – ab 2,73 Euro – TOPPREIS

Formel 1 Fan?

Mit Surfshark können Sie alle VPN-Dienste innerhalb eines großzügigen 30-tägigen Testzeitraums komplett kostenlos und uneingeschränkt ausprobieren.

Der Anbieter punktet mit zahlreichen nützlichen Zusatzfunktionen, einer besonders benutzerfreundlichen Oberfläche und überzeugt auch in Sachen Sicherheit.

Die Server-Abdeckung ist beeindruckend: 3.200 Server verteilen sich auf 100 Standorte weltweit und liefern schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten.

Sollte Ihnen Surfshark nicht zusagen, müssen Sie lediglich innerhalb der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie rechtzeitig kündigen. Andernfalls wechseln Sie automatisch in ein kostenpflichtiges Abonnement.

Die besten Gratis-VPN-Anbieter!

Proton VPN

Proton VPN Free sticht unter den kostenlosen VPN-Angeboten als das sicherste hervor. Der Anbieter protokolliert keinerlei Nutzerdaten und hat seinen Firmensitz im datenschutzfreundlichen Schweizer Rechtssystem.

Externe Sicherheitsexperten haben den Dienst in mehreren Audits gründlich auf Schwachstellen überprüft – und keine gefunden. Als einer der wenigen VPN-Anbieter veröffentlicht Proton VPN die Apps unter Open-Source-Lizenz für maximale Transparenz.

Auch im Gratis-Tarif haben Sie Zugriff auf alle gängigen VPN-Protokolle. Der integrierte Leck-Schutz verhindert versehentliche Datenlecks zuverlässig.

Sollte dennoch einmal ein unvorhergesehenes Problem auftreten, trennt der leistungsstarke Kill-Switch die Internetverbindung umgehend. Zusatzfeatures wie Portweiterleitung, Split-Tunneling oder benutzerdefiniertes DNS, wofür andere Anbieter Geld verlangen, sind bei Proton VPN kostenfrei enthalten.

Allerdings gibt es nicht alle Funktionen im Gratis-Angebot: Die Multi-Hop-Verschlüsselung sowie spezielle Server für Streaming und P2P sind der Bezahlversion Plus vorbehalten.

Auch die Standortauswahl ist eingeschränkt: Während Plus-Nutzer aus 67 Ländern wählen können, gibt es im Free-Tarif nur Server in den USA, Japan und Niederlande.

Immerhin kommen an diesen Standorten insgesamt 178 Server zusammen, allein 113 davon in den Niederlanden. In Geschwindigkeitstests zeigte sich, dass Proton die Leistung auf den Gratisservern nicht drosselt.

Den Nachteil der begrenzten Länderauswahl macht Proton VPN Free durch einen großen Pluspunkt wett: Es ist der einzige kostenlose Anbieter ohne Limit für das monatliche Datenvolumen.

Somit eignet sich der Gratis-Tarif perfekt für die Dauerbenutzung, sofern die oben genannten Einschränkungen akzeptabel sind. Für mehr Funktionen und Komfort lohnt sich ein Wechsel zur Premium-Version Plus ab rund 5 Euro monatlich.

Proton VPN Kostenlos

Der Schweizer VPN-Anbieter speichert wir keinerlei Benutzeraktivitäten oder teilt Daten mit Dritten. Dieser anonymer VPN-Dienst sorgt dafür, dass der Browserverlauf privat bleibt, und ermöglicht eine Internetnutzung ohne Überwachung.

Das könnte dich auch interessieren…

Abnehmen mit Apfelessig

Abnehmen mit Apfelessig

Abnehmen mit Apfelessig und schon purzeln 2 Kilogramm die Woche. Doch dieser Essig hat soviel mehr für die Lebensvitalität zu bieten. Booste doch einfach mal dein Mikrobiom und sehe was dann mit dir und deinem Körper passiert. Du wirst soooo überrascht sein!