Tag Archives: koobi

Onlineshops – Nicht jeder braucht den gleichen Onlineshop

Onlineshops sind in. Spätestens seit dem die meisten gewerbetreibende endlich begriffen haben, das mehr als 40 Prozent der Artikel über das Internet gekauft werden. Nun will jeder einen eigenen Onlineshop haben, aber kaum einer weiß welche Art und Umfang an Onlineshopsystem er will oder zumindestens braucht.

Verschiedene Shopsysteme für verschiedene Ansprüche!

Viele Kunden die mich kontaktieren und ein Beratungsgespräch über die Installation einen neuen Shops für ihren stationären Bereich haben möchten, machen sich bis zum Gespräch keine Gedanken über die verschiedenen Shopsysteme! Oft zuhören ist natürlich das es “günstig” bis “kostenlos” sein soll, und möglichst schnell in der Googlesuche zu finden! Also im Onlinegeschäft die “Eierlegendewollmilchsau”!
Doch es gibt es sehr grosses Angebot an den verschiedensten Onlineshopsystemen mit unterschiedlicher Administrationsoberfläche, mit intergrierter SEO-funktion, mit automatisierter Updatefunktion und, und und! Um es auf den Punkt zu bringen: Für verschiedene Ansprüche auch verschiedene Onlineshopsysteme!

Onlineshops von Kostenlos bis teuer ist alles dabei

Für die meisten Kunden eine tolle Neuigkeit! Es gibt sie tatsächlich die Kostenlose Onlineshoplösung! Zumindestens am Anfang! Bei Magento als Shoplösung ist das sehr wohl machbar. Nur eben die Templates und Extensions (zusatzprogramme die ins System intergriert werden) die kosten halt Geld und manchmal auch richtig Geld! Aber braucht jeder wirklich ein so mächtiges Onlineshopssystem wie Magento?

Ich behaupte mal NEIN! Denn Magento ist so umfangreich, das man als Onlinelaie schnell den Überblick verliert und sogar etwas verstellen kann!!

Kostenlos ist also nicht immer und unbedingt sinnvoll.

Verschiedene Geschäftsbereiche, verschiedene Ansprüche an Onlineshopsystem!

Für mich ist in der Regel die Zielsetzung des Kunden ausschlaggebend. Sorry, die realistische Zielsetzung!
Beratung heißt für mich nämlich auch, das ich den Kunden dort abhole wo er mit seinem Bereich auch steht und ihm keine Flöhe in die Ohren setze. Es muss realistisch sein, was er mit der Shopvariante die ich dem Kunden anbiete erreichen kann, gleichzeitig aber auch sehe, das er das zusätzliche Umsatzvolumen welches durch eine Internetgeschäft entstehen kann, wuppen kann. Denn oft sehe ich das Kunden die Ihren Shop zusätzlich selber bedienen mit der Anfrage von Produkten und auch der Retour von Produkten nicht fertigwerden. Quasi fliegt Ihnen ihr eigener Onlineshop um die Ohren! Das sollte auf keinen Fall so sein.

Ich werde nun in den nächsten Artikel die verschiedenen Onlineshopsysteme die ich Kunden anbiete, einfach mal vorstellen. So kann jeder sehen, wo er steht und was für ihn in Frage käme.