Tag Archives: flatscreen

Medien hoch zwei

Das Jahr 2010 hat ja einige Events zu liefern. Das Megaevent ist die Fussballweltmeisterschaft.  WM 2010 in Afrika, genauer gesagt Südafrika. Und da geht ja doch einiges ab.
Für die ganzen Technikverkaufshäuser konnten gar nicht genügend LED Flatscreen TV geliefert werden wie sie gerne Verkauft hätten. Unglaublich. Im Fernsehen lief alle zwei Minuten ein Werbespott mit bekannten Comedystars aus deutscher TV Szene, wo lauthals geschrien wurde, “Da will ich hin”!! Und alle liefen dahin um endlich ihren TV Flatscreen zu kaufen. Egal ob der alte Fernseher schon kaputt war oder nicht. Egal. Hauptsache man hatte endlich seinen Flatscreen zuhause und konnte die WM in Südafrika schauen. Mit den tollen LED Flatscreens ging das dann noch mal viel schärfer!! Ja. Multimedial. GEIL. Ich bin doch nicht blöd! DOCH! Denn so scharf kann gar kein Fernseher sein, das man so durchdreht.  Was erwarteten die vielen Käufer dieser Non-Plus-Ultra Flatscreens?  Das sie wirklich die Grashalme auf dem Fussballfelde harscharf in allen Konturen erkennen? Das sie das Blutspritzen sehen, wenn sich zwei Spieler so enorm weggrätschen. Ich erinnere mich noch daran wie in den achtziger Jahren Ewald Linens Oberschenkel vom gegnerischen Stollen aufgerissen wurde. Damals konnte man eine Wunde am Fernseher erkennen. Wir alle waren geschockt. Doch heute könnten wir mit diesen Superscharfen Flimmerkisten bis auf den Knochen schauen inklusive aller Gewebestrukturen. Laut Werbung zumindestens. Aber so ist es nicht!!! Woher ich das weiss. Ich war ein Werbeopfer!! Ja jetzt dürft ihr lachen. Allerdings mein Fernseher war wirklich schrott. Also bin ich rein in den nächsten Techniktempel, der eigenen Meinung bestens über alle Gerätefeatures informiert gewesen zu sein. Auch dem war nicht so.  Ich kaufte für 1000 Euro einen 94er LED TV Flatscreen von LG. Ich bin auch zufrieden, dennoch vermisse ich meine alte Flimmerkiste noch. Sie war so schön einfach.