Seo Hamburg – Wann es Sinn macht einen Shop still zu legen!

Wer einen Onlineshop betreibt, macht dies in der Regel um damit Geld zu verdienen. Zumeist sind es Unternehmer die neben einem stationären Handel (Firma oder Ladengeschäft) auch im Internet Geld verdienen möchten. Oft sind es andere Menschen im engeren Umfeld die einem kostenlos einen Onlineshop erstellt haben. Nebenbei wird dann davon geträumt “Millionen” damit im Internet zu verdienen!

Viel Geld bezahlt für einen Shop der nichts einbringt!

Viele meiner Kunden erzählen von Ihrer Leidenschaft in Ihrem Beruf. Egal ob es ein kleiner Laden ist oder eine grössere Firma. Die eigenen Identifikation mit dem Betrieb ist enorm. Und meist laufen diese “Offline”-Bereiche auch recht gut. Wer dann einen Shop betreiben möchte geht davon aus, das auch dieser Bereich sofort Umsatz macht.

Viele informieren sich aber zu wenig zum Thema Geldverdienen im Internet. Onlineshopsysteme gibt es ja einige. Von Magento bis Oxyshop oder auch Koobi oder WooCommerce auf WordPress ist eigentlich für jeden etwas passendes an Onlineshop vorhanden.
Doch nicht jedes Unternehmen benötigt die “Königsklasse” Magento! Ein Onlineshopsystem muss zum Unternehmen oder Unternehmung passen!

Oft höre ich das Beträge von über 12.000 Euro für Shop bezahlt wurden. Oder Server die monatlich bezahlt werden obwohl zum einen der Onlineshop gar nichts einbringt und der “eigene” Server nichts weiter ist als Host. Also ein Webspace der sich mit vielen anderen teilnehmern geteilt wird.

Das muß verdammt weh tun, wenn ich den Kunden sagen muß, das ich denke das sie ihr Geld zum Fenster herausgeworfen haben.
Aber ich bin das von beginn an ehrlich. Alles andere bringt nichts. Manchmal muß man einem Shop den Gnadenschuß geben und insgesamt von vorne beginnen.

Seo Hamburg – Wir starten von beginn an Websitenoptimierend

Wenn wir für Kunden eine Website oder einen Onlineshop erstellen, beginnen wir mit einer SEO Strategie.

Bevor auch nur daran gedacht wird eine einzige Zeile an Code eines Onlineshops auf einen Server zu übertragen schauen wir uns mit dem Klienten genau an, was dieser wirklich Shopsystem benötigt.
Nach dieser Bestandsaufnahme beginnen wir in Absprache eine Vorbereitung auf das SEO welches sich über die gesamte Websitenstruktur oder Onlineshopstruktur wiederfindet.

Das dabei alle aktuell gängigen Standardvorgaben der grössten Suchmaschine eingehalten wird, versteht sich von unserer seite selbstredend.

Sicherlich können wir von uns aus sagen, das unsere Schwerpunkt auf langfristige Zusammenarbeit liegt. Deswegen bleiben wir immer bei der Aussage, das Suchmaschinenoptimierung immer stattfindet. Also, so lange ein Shopsystem genutzt wird, muß auch immer das SEO weitergeführt werden. Seo weiterführen bedeutet sich an die bestehenden und kommenden Websitenstandards welche von Google und Co. herausgegeben werden zu halten und umzusetzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *